08061.936190
sekretariat@rs-badaibling.de

Kategorie: Regelwerke

Wir wünschen uns Courage!

Als „Schule mit Courage“ wünschen wir uns couragiertes Handeln aller! Jeder muss bei Bedarf einschreiten und helfen § 323c Strafgesetzbuch (
Unterlassene Hilfeleistung) Wer bei Unglücksfällen oder gemeiner Gefahr oder Not nicht Hilfe leistet, obwohl dies erforderlich und ihm den Umständen nach zuzumuten, insbesondere ohne erhebliche eigene Gefahr und ohne Verletzung anderer wichtiger Pflichten möglich ist,…
Read more

Informationen der Polizei zur „Halloween-Nacht“

  Seit einigen Jahren erfreut sich das Halloween-Fest auch in Deutschland wachsender Beliebtheit. Vor allem die jüngere Generation feiert den aus Irland stammenden Brauch, am 31. Oktober leuchtende Kürbisfratzen zu schnitzen und gespenstische Verkleidungen zu tragen, immer mehr.Private sowie kommerzielle Halloween-Partys werden veranstaltet und die Kinder verkleiden sich als Hexen, Vampire oder andere Gruselgestalten. Sie…
Read more

Vertretungskonzept

Vertretungskonzept Der „Vertretungsplan“ wird an der Wilhelm-Leibl-Realschule (WLRS) von Mitgliedern der Schulleitung und besonders geschulten Lehrkräften geplant. Beim Vertretungsplan handelt es sich um eine tagesaktuelle Modifikation des regulären Stundenplans.   Die Einteilung der Lehrkräfte erfolgt stets unter bestimmten Kriterien, die wir im folgenden Vertretungskonzept fixiert haben. Das Konzept soll Standards gewährleisten und es soll auf…
Read more

Wir dulden kein Mobbing

Auch an der Wilhelm-Leibl-Realschule gibt es Konflikte, gibt es Formen der körperlichen oder/und verbalen Gewalt. Das bedeutet aber nicht, dass wir das tolerieren. Im Gegenteil! Wir gehen offensiv damit um, wir dulden keine Gewalt! Aus diesem Grund informieren wir alle Schülerinnen und Schüler über wichtige Regeln zum Umgang miteinander. Folgende Regeln gelten insbesondere in Bezug auf…
Read more

Netiquette

Tipps für das Verhalten in Sozialen Netzwerken Respektvoller Umgang Achten Sie bei Beiträgen in Social Media immer auf einen fairen und höflichen Ton und bleiben Sie sachlich: Behandeln Sie andere Nutzerinnen und Nutzer stets so, wie Sie selbst behandelt werden möchten. Vergessen Sie bitte nicht, dass hinter jeder Nutzerin und jedem Nutzer ein Mensch steht.…
Read more

Handynutzung

Generell ist die Nutzung von Mobiltelefonen in der Schule verboten. Der Art. 56 Abs. 5 BayEUG lautet: „Im Schulgebäude und auf dem Schulgelände sind Mobilfunktelefone und sonstige digitale Speichermedien, die nicht zu Unterrichtszwecken verwendet werden, auszuschalten. Die unterrichtende oder die außerhalb des Unterrichts Aufsicht führende Lehrkraft kann Ausnahmen gestatten. Bei Zuwiderhandlung kann ein Mobilfunktelefon oder…
Read more

Hausordnung

Hausordnung Die folgenden Werte sind uns wichtig. Sie stellen die Leitlinien unseres Schulalltags dar und geben uns den notwendigen Regel-Rahmen. Wertschätzung. Wir leben im Schulalltag die Grundsätze und Werte der bayerischen Verfassung und des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland. Wir sind aufgeschlossen, tolerant und respektvoll. Wir gehen friedvoll, höflich und freundlich miteinander um. Achtsamkeit. Wir gehen…
Read more

Einkaufsliste Infos

Eine für alle Machen Sie mit?  Wir haben versucht, Ihnen EINE Liste für ALLE Jahrgangsstufen / Klassen zu erstellen. Sie soll Ihnen den Einkauf am Schuljahresanfang (oder beim Schulwechsel) erleichtern. Selbst dann, wenn in einem Fach noch das Eine oder Andere zusätzlich beschafft werden muss – Ihr Kind kann mit dieser Grundausstattung im Prinzip sofort…
Read more