08061.936190
0173.8905970
sekretariat@rs-badaibling.de

Prüfungskultur innovativ

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir uns ab dem kommenden Schuljahr am bayernweiten Schulversuch „Prüfungskultur innovativ“ beteiligen dürfen. Dem sind eine Beschlussfassung in den schulischen Gremien (Schulforum, Lehrerkonferenz) und eine Einladung der „Stiftung Bildungspakt Bayern“ vorangegangen.

Worum geht es?

Aufbauend auf den Erfahrungen aus einem anderen Schulversuch („Digitale Schule 2020“) werden neue Formen großer Leistungsnachweise erprobt. Es ist das Ziel, auch in Prüfungssituationen diejenigen Kompetenzen abzubilden, die junge Menschen für Studium, Beruf und ihr Leben in einer digitalisierten Welt brauchen. 

Ein Team von Lehrkräften wird hierzu in einzelnen Klassen bzw. Jahrgangsstufen kooperative und kreative Prüfungssituationen proben. Dabei wird das Spektrum der derzeit üblichen Leistungsnachweise erweitert werden, indem statt einer „normalen“ Schulaufgabe z.B. auch E-Books, Erklärvideos, E-Portfolios und viele andere innovative Prüfungsformen erprobt werden. 

Wir sind schon sehr gespannt, erwarten uns wertvolle Impulse für unsere Methodik und Didaktik und freuen uns vor allem für unsere Schülerinnen und Schüler, dass wir sie an einem so spannenden Projekt zur Weiterentwicklung der Prüfungsformen an bayerischen Schulen beteiligen können.

Dauer

Die Beteiligung an einem „Schulversuch“ bedeutet nicht, dass die ganze Schule daran beteiligt sein wird. Ein „Schul-versuch“ ermöglicht uns jedoch auf Grundlage von Art. 81 bis 83 BayEUG von geltenden Regelungen abzuweichen. Schulen, die am Schulversuch beteiligt sind, stehen im kontinuierlichen Austausch und werden unterstützt durch re-gelmäßige Aus- und Fortbildungsveranstaltungen unterstützt. Die Laufzeit des bayernweiten Schulversuchs ist auf ein Schuljahr 2022/2023 begrenzt, wird aber eventuell verlängert.