Max-Mannheimer-Str. 1 83043 Bad Aibling
08061 936190
sekretariat@rs-badaibling.de

Hausordnung

Hausordnung

Die folgenden Regeln und Werte sind uns wichtig. Sie stellen die Leitlinien unseres Schulalltags dar.

 

  • Wir gehen achtsam miteinander um. In der Pause und den Zwischenstunden vermeiden wir Gedränge.  Wir stellen uns z.B. am Kiosk an, halten anderen die Tür auf oder lassen anderen auch mal den Vortritt.
  • Wir achten auf ein sauberes Schulhaus und auf den Umweltschutz. Unrat und Abfall werden von uns allen und zwar sofort entsorgt. Wir achten auf Mülltrennung und -vermeidung und Ressourcenschonung.
  • Wir wünschen uns eine ruhige Atmosphäre. Wir vermeiden Schreien und Laufen im Schulgebäude. Wir achten auf gegenseitiges Verständnis und unterhalten uns auf Deutsch.
  • Wir achten auf unsere Gesundheit. Wir achten auf eine gesunde Ernährung und vermeiden Energydrinks, Koffein, Chips und andere Lebensmittel, die uns das Lernen erschweren. Gleiches gilt für alle anderen Stoffe (Nikotin, Alkohol usw.), die unserer Gesundheit schaden.
  • Wir achten auf eine angemessene und der Witterung angepasste Kleidung.
  • Wir helfen einander.
  • Wenn wir uns bei anderen Hilfe holen oder darum bitten, ist dies kein Petzen.
  • Wir achten auf Einhaltung der Unterrichtszeiten und nutzen die tägliche Arbeitszeit bestmöglich. Spätestens fünf Minuten nach Unterrichtsbeginn melden sich die Klassensprecher/innen im Sekretariat, falls ausnahmsweise die Lehrkraft noch nicht da sein sollte.
  • Auch in Vertretungsstunden findet Unterricht statt.
  • Wir achten aufeinander und auf die Sicherheit. Schulfremde Personen melden sich umgehend im Sekretariat an. Wir zeigen ihnen den Weg und begleiten sie dorthin. Schulfremde Personen halten sich nicht unangemeldet oder unbefugt im Schulhaus auf.
  • Unangemeldeter und unbefugter Aufenthalt im Schulhaus oder auf dem Schulgelände können Maßnahmen des Hausrechts (z.B. Hausverbot) zur Folge haben.

Mögliche Maßnahmen bei Verstößen

Was passiert bei Verstößen gegen diese Hausordnung? Verstöße gegen diese Hausordnung haben immer vor dem Hintergrund jedes Einzelfalls erzieherische Maßnahmen oder / und zusätzlich auch  Ordnungsmaßnahmen zur Folge.

Erzieherische Maßnahmen

Zu den erzieherischen Maßnahmen gehören z.B.

  • das Gespräch und die Beratung
  • eine Ermahnung, Tadel oder Rüge
  • eine Mitteilung an die Erziehungsberechtigten
  • die Auferlegung von Pflichten (z.B. Aufräumarbeiten)
  • eine Nacharbeit
  • das Einziehen störender Gegenstände

Ordnungsmaßnahmen

Zu den Ordnungsmaßnahmen gehören:

  • der Verweis
  • der verschärfte Verweis (durch den Schulleiter)
  • der Ausschluss vom Unterricht für einige Tage
  • die Androhung der Entlassung
  • die Entlassung