Max-Mannheimer-Str. 1 83043 Bad Aibling
08061 936190
sekretariat@rs-badaibling.de

Bewerbungen

Schön dass Sie zu uns wollen!

Vorab ...

Uns erreichen das ganze Schuljahr über viele interessante Bewerbungen. Vielen Dank dafür und für Ihr Interesse, in unserem Team zu arbeiten und für die von Ihnen übersandten Unterlagen! 

Es soll keinesfalls Ausdruck mangelnder Wertschätzung sein, wenn wir im laufenden Schulbetrieb nur vereinzelt Bewerbungsmails beantworten können. Bei der Fülle der Aufgaben schaffen wir das aber oft nicht. 

Wir haben Ihnen aber im Folgenden wichtige Informationen zusammengestellt, die Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQs) geben. 

 

Grundvoraussetzungen für eine Bewerbung an unsere Realschule sind (natürlich) fachliche Kompetenz, Aufgeschlossenheit für Innovationen und die Fähigkeit respektive Bereitschaft zur eigenverantwortlichen Arbeit. Wir erwarten von unseren Lehrkräften ein hohes Maß an Teamfähigkeitund die uneingeschränkte Bereitschaft, unsere pädagogischen Leitlinien gemeinsam mit den Eltern unserer Schülerinnen und Schüler umzusetzen. An der Realschule Bad  Aibling legen wir sehr viel Wert auf einen wertschätzenden, partnerschaftlichen aber auch konsequenten Erziehungsstil

Senden Sie uns bitte eine aussagekräftige Bewerbung.  Am einfachsten ist es, wenn Sie die letzte Beurteilung, Kopien vom 1. oder 2. Staatsexamen oder ähnliche Nachweise an folgende E-Mail-Adresse 

bewerbung@rs-badaibling.de

senden oder an die Postadresse

Wilhelm-Leibl-Realschule
Staatliche Realschule Bad Aibling
z.Hd. Schulleiter Matthias Wabner
Max-Mannheimer-Str. 1
83043 Bad Aibling

Wenn Sie uns Ihre Unterlagen per E-Mail zusenden,  stimmen Sie unseren Datenschutzbedingungen zu. 

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir unaufgeforderte Initiativbewerbungen unter Umständen nicht oder nur sehr zeitversetzt bearbeiten können. Wenn Sie ausschließen möchten, dass die Daten elektronisch verarbeitet werden, dann wählen Sie bitte ausschließlich den Postweg.

FAQ

Nein. Wir haben keinen Einfluss auf Einstellungen in den Staatsdienst. Die Zuteilung von “Planstellen” nach dem Referendariat, also die Übernahme in das Beamtenverhältnis (auf Probe / Lebenszeit) und die Einstellung in den Staatsdienst erfolgt ausschließlich durch das Bayerische Kultusministerium und im Rahmen der Erstanstellung auf Basis der Prüfungsergebnisse („Leistungsprinzip“). Hierauf haben wir als Schule keinen Einfluss. Insofern können wir Ihnen leider in keinerlei Hinsicht Auskunft erteilen. Dir drücken Ihnen aber die Daumen dafür dass Sie möglichst bald an Ihre persönliche „Wunsch-Realschule“ versetzt werden!

Wenn wir konkreten Bedarf haben und eine Stelle ausschreiben können, dann finden Sie dies im Bayerischen Realschulnetz.

Oft können wir erst in der zweiten Phase des Offenen Versetzungsverfahrens konkrete Auskunft darüber erteilen, ob wir eine Ihrem Profil entsprechende Stelle anbieten können. Dies ist dann der Fall, wenn über Versetzungsanträge entschieden wurde, die Kolleginnen und Kollegen unserer Schule gestellt haben. Erst dann wird ggf. eine Stelle bei uns frei.

Aushilfsverträge können wir i.d.R. erst nach dem finalen Planungsabgleich mit dem Kultusministerium (ebenfalls im Juli) abschließen. Dies hängt u.a. mit dem laufenden Versetzungsverfahren, mit den Neuneinschreibungen und auch mit den im August zu erwartenden Schulwechslern zusammen. Dies alles beeinflusst unser „Budget“ und unsere Klassen- bzw. Personalplanungen.

Wenn Sie das möchten, archivieren wir Ihre Bewerbungs-/Unterlagen bei uns und setzen uns dann ggf. wieder mit Ihnen in Verbindung. Nutzen Sie dazu bitte die erforderlichen Datenschutzformulare  und -erklärungen (rechts). 

Unaufgefordert zugeschickte Bewerbungsmappen in Papierform können wir nicht zurücksenden.

Grundsätzlich, ja. Aber: Wir kommen dann aber direkt auf Sie zu und vereinbaren einen Termin.

Wenn wir mit Ihnen einen Vorstellungstermin vereinbaren, können wir hierfür leider keinerlei Kosten übernehmen (z.B. Fahrt-, Übernachtungs- oder sonstige Bewerbungskosten, Verdienstausfall).

Sollten wir mit  Ihnen einen individuellen Vorstellungstermin vereinbaren, beachten Sie bitte, dass wir keinerlei Reise- und/oder Fahrtkosten und auch keine sonstigen Kosten, die für Sie mit dem Vorstellungsgespräch verbunden sind, übernehmen können. Bitte haben Sie Verständnis dafür – wir haben hierfür keine Budgets.

Weitere Tipps für Sie

Aktuelle Stellenausschreibungen und auch die Möglichkeit, sich selbst für die Stellensuche zu registrieren finden Sie hier: 

Sie selbst können sich dort auch  als “Suchende” registrieren lassen.*  

Eine Sammlung wichtiger (personal-)rechtlicher Fragestellungen finden Sie dort ebenfalls.

* Auf diese Art und Weise werden die Schulleitungen besonders schnell auf Sie und Ihre Fächerkombination aufmerksam! Wir drücken Ihnen die Daumen und wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Stellensuche!

Datenschutz

Nach Art. 13 DSGVO sind wir verpflichtet, im Bewerbungs- und Einstellungsverfahren von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern unsere  Informationspflichten zu erfüllen. Gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Beschäftigungskontext stellen wir hierzu im Folgenden verschiedene Formulare für Sie zur Verfügung. Gemäß KMS vom 15.06.2018 (IV.4-BP6030-5a. 45615) stellen wir im Folgenden wichtige Unterlagen für Sie zur Verfügung.