Max-Mannheimer-Str. 1 83043 Bad Aibling
08061 936190
sekretariat@rs-badaibling.de

Schwitzen für die Schmetterlinge

Klasse 10a baut riesige Kräuterspirale

Nach ihren Abschlussprüfungen tauschten die Jungs der Klasse 10a die Stifte gegen Schaufel und Schubkarre. Sie legten sich ordentlich ins Zeug und bauten unter Anleitung ihrer Biologielehrkräfte Renate Wenning und Dieter Lorenz eine Kräuterspirale mit drei Metern Durchmesser! Ermöglich hat dies vor allem die großzügige finanzielle Unterstützung des Fördervereins der Wilhelm-Leibl-Realschule sowie die Schule selbst und natürlich der Kreisfachberater für Gartenbau am Landratsamt, Herr Harald Lorenz.
Die fleißigen Schüler schaufelten zunächst mehrere m3 Erde aus, karrten Split für das Fundament heran und schichteten anschließend Kalksteine zu einer Spirale auf, die mit Erde verfüllt wurde. Bepflanzt wird das tolle Bauwerk mit Kräutern, auf die die Schmetterlinge „fliegen“ wie z.B. Sommerflieder, Wilder Majoran etc. Nicht fehlen darf Brennessel, denn die ist das Futter für die Raupen der Schmetterlinge.

Somit ergänzt diese Kräuterspirale die Aktivitäten der Schulgarten AG der Wilhelm – Leibl-Realschule, die in den letzten Jahren zahlreiche Lebensräume für Insekten schufen und so das Schulgelände in ein blühendes Paradies verwandelten. Zahlreiche Wildbienenarten erfreuen sich nun an dem Blütenreichtum der Blühstreifen und Wildnisbereiche, die über das Schulgelände verteilt gedeihen. Der Biologieunterricht kann somit auch immer wieder im „Grünen Klassenzimmer“ stattfinden.

Renate Wenning