08061.936190
sekretariat@rs-badaibling.de

Widerspruch Testpflicht

Widerspruch gegen die Testpflicht

    Mehr Sicherheit durch Selbsttests an bayerischen Schulen. Informationen des Kultusministeriums.


    Die Schulpflicht wird durch Teilnahme am Distanz-/Wechselunterricht erfüllt.Lesen Sie hier weiter…

    Zeitraum

    Beginn (Datum, ggf. Uhrzeit)*

    Ende (Datum, ggf. Uhrzeit)

    Ihr Name, Vorname (Erziehungsberechtigte)*

    E-Mail-Adresse (Erziehungsberechtigte)*:

    Rückrufnummer/n (Erziehungsberechtigte):


    Name, Vorname des Kindes*:

    Klasse:

    Klassenleitung:



    Das Hygienekonzept stellt einen umfassenden Infektionsschutz an unseren Schulen sicher. Wenn einzelne Schülerinnen und Schüler (bzw. deren Erziehungsberechtigte) aber Angst vor Ansteckung haben und für sich ein individuell erhöhtes Risiko sehen, obwohl sie nach ärztlicher Einschätzung nicht zu einer Risikogruppe gehören, kann bei der Schulleitung ein Antrag auf Beurlaubung von den Präsenzphasen des Unterrichts gestellt werden.

    Schülerinnen und Schüler können bis auf Weiters in diesem Fall ggf. am Distanzunterricht der jeweiligen Gruppe teilnehmen; ein Anspruch auf Distanzunterricht besteht allerdings nicht. Diese Möglichkeit bis auf Weiteres verlängert. Eines ärztlichen Attests bedarf es in diesen Fällen nicht. An Tagen, an denen angekündigte schriftliche Leistungsnachweise stattfinden, dürfen die beurlaubten Schülerinnen und Schüler die Schule besuchen. Für Schülerinnen und Schüler mit Grunderkrankungen, bei denen nach ärztlicher Einschätzung ein erhöhtes Risiko für einen schweren Verlauf einer COVID-19-Erkrankung besteht, gelten die Ausführungen auf Seite 18 (Ziffer III. 13.) des Rahmenhygieneplans.

    Quelle