Max-Mannheimer-Str. 1 83043 Bad Aibling
08061 936190
sekretariat@rs-badaibling.de

Wahlpflichtfächergruppen

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen zu den Wahlpflichtfächergruppen und zu den jeweiligen „Stundentafeln„, finden Sie im Bayerischen Realschulnetz BRN über diesen Link. 


Profilfach in der Wahlpflichtfächergruppe IIIb:  „Kunst“

An unserer Schule können die Schülerinnen und Schüler in der Gruppe IIIb das Wahlpflichtfach Kunst mit Schwerpunkten im gestalterisch-künstlerischen Bereich wählen.

In diesem Zweig können die Schülerinnen und Schüler theoretische und praktische Grundlagen für gestalterische Berufe bzw. den gestalterischen Zweig der Fachoberschule (FOS) erwerben.

Profilfach ist das Fach „Kunst“, das in den Jahrgangsstufen 7 bis 10 mit jeweils drei Wochenstunden unterrichtet wird. Es ist eines der vier Abschlussprüfungsfächer.

Kreativität und die praktische Umsetzung von eigenen Ideen prägen den Kunstunterricht. Neben grafischen und malerischen Darstellungstechniken werden kunstgeschichtliche Grundlagen vermittelt. Auch Design- und visuelle Medien zählen zum Erprobungsfeld. Verschiedene Exkursionen ergänzen den Unterricht: Naturstudien im Freien oder Ausstellungs- bzw. Museumsbesuche werden in allen Jahrgangsstufen durchgeführt.

Themen

Der Kunstunterricht in der Wahlpflichtfächergruppe IIIb enthält sowohl theoretische als auch praktische Themen:
Kunstgeschichtliche und aktuelle Kunstformen werden theoretisch analysiert und mit eigenen praktischen Arbeiten ergänzt. Durch die eigene bildnerische Praxis entwickeln die Schüler ästhetisches Urteilsvermögen, kreatives Denken und die Befähigung zur Teilnahme am kulturellen Leben.

Allgemeine Ziele der Wahlpflichtfächergruppe IIIb

  • Förderung zur selbstbewussten Persönlichkeit
  • kreatives Arbeiten
  • visuelle Kompetenz
  • Teamfähigkeit
  • soziale Kompetenz
  • Verbinden von Theorie und Praxis
  • Vorbereitung für typische Ausbildungsberufe im Medienbereich, sowie im Handwerk und in sozialen Bereichen

Zielgruppe:

Diese Wahlpflichtfächergruppe richtet sich vor allem an Schülerinnen und Schüler, die Berufe im gestalterischen Bereich anstreben. Dazu zählen sowohl handwerklich orientierte, als auch medienge-stalterische Berufe. Auch in Erziehungsberufen werden kreative Techniken verlangt. Die Wahlpflichtfächergruppe IIIb ist auch eine gute Vorbereitung für die Berufliche Oberschule (FOS/BOS), insbesondere für die Bereiche Soziales und Gestaltung.

Voraussetzungen 

Voraussetzungen für ein erfolgreiches Arbeiten im Fach Kunst sind vor allem:

  • Interesse und Offenheit für Kunst aller Art
  • Freude an kreativem Tun
  • Künstlerische Begabung bzw. Bereitschaft praktisch-künstlerische Techniken zu erlernen
  • Neugierde und Lernbereitschaft für Kunstgeschichte
  • Analytisches Denken für die Bildbetrachtung
  • Konzentrationsfähigkeit an einem Thema intensiv zu arbeiten
  • Freude, Projekte gestalterisch zu füllen und diese zu präsentieren