Max-Mannheimer-Str. 1 83043 Bad Aibling
08061 936190
sekretariat@rs-badaibling.de

Masernschutz

Impfschutzprüfung

Alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 – 9 (zum Zeitpunkt Juni 2020) und die am 1. März 2020 bereits Schülerinnen und Schüler bei uns waren, müssen bis spätestens zum 31. Juli 2021 einen Nachweis über einen Masernimpfschutz vorlegen.

Wir beginnen bereits im Juli 2020 mit der schrittweisen Prüfung der Impfbücher. Nähere Informationen erhalten die Eltern per Rundschreiben via “DieSchulApp”.

Was müssen Sie vorlegen?

Der Nachweis über Impfschutz, Immunität oder Kontraindikation kann durch Vorlage

  • eines Impfausweises oder eines ärztlichen Zeugnisses darüber, dass ein Impfschutz gegen Masern besteht,
  • eines ärztlichen Zeugnisses darüber, dass eine Immunität gegen Masern vorliegt oder aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht geimpft werden kann oder
  • einer Bestätigung einer staatlichen Stelle oder der Leitung einer anderen vom Gesetz betroffenen Einrichtung darüber, dass ein o. g. Nachweis bereits vorgelegt wurde

erbracht werden.

Wie reichen Sie die Unterlagen ein?

Sie können den Impfausweis  (oder einen anderen Nachweis, siehe unten)

  • Ihrem Kind im Original* mit in die Schule geben oder
  • in einem verschlossenem Umschlag* in den Briefkasten werfen oder 
  • in den ersten Tagen der ersten  Sommerferienwoche (27.07.2020 – 31.07.2020) persönlich* vorbei bringen

* Wir können die Prüfung ausschließlich auf Grundlage von Original-Dokumenten vornehmen. Die Einreichung von digitalen Kopien, Faxen usw. ist nicht ausreichend. Sie erhalten den Impfausweis nach der Prüfung unmittelbar zurück.

Wann prüfen wir die Aus-/Nachweise ?

  • Jeweils an den Wochentagen Dienstag, Mittwoch und Donnerstag findet vormittags die Prüfung der Unterlagen statt. 
  • Im Regelfall werden wir Ihrem Kind den Impfausweis (oder entsprechende Nachweise, siehe unten) noch am gleichen Tag zurück geben können, wenn uns dieser bis zur ersten Pause vorliegt.
  • Die Lehrkräfte der 1. und 2. Stunden werden die Impfausweise (oder entsprechende Nachweise, siehe unten) entgegen nehmen und dann in der 1. Pause gesammelt im Sekretariat abgeben.
  • Sie können die Impfausweise auch in ein Kuvert geben, wenn Sie diesen vor unbefugten Blicken schützen möchten.
  • Die Prüfung führen von uns beauftragte Lehrkräfte durch. In den Impfausweis (oder entsprechende Nachweise, siehe unten) werden von uns keinerlei Eintragungen vorgenommen.
  • Die Prüfung wird lediglich auf einem schulinternen Prüfformular (siehe rechts oben) dokumentiert.