Max-Mannheimer-Str. 1 83043 Bad Aibling
08061 936190
sekretariat@rs-badaibling.de

Distanzunterricht SchülerInnen

Situation 1

Eure Klasse ist in Quarantäne

Eure Lehrkraft ist in der Schule.

Lösung

  • Eure Lehrkraft unterrichtet euch digital über den eigenen Kurs, den sie für euch im Fach erstellt hat.
  • Entsprechend eurem Stundenplan sucht ihr im Teams-Kalender den Termin für den Online- Unterricht und nehmt daran mit eurem digitalen Endgerät (z.B. Handy, Tablet, PC oder Laptop) teil. 
  • Arbeitsaufträge, Materialien und Aufgaben findet ihr im eigenen Kurs eurer Lehrkraft.

Grundregeln

Bei Fragen zu Teams oder wenn Du ein neues Passwort brauchst, wendest Du Dich bitte immer sofort über unser spezielles

an die Schule. In der Regel antworten und helfen wir sehr schnell !

Bleibt immer mit euren Lehrerkräften. 

Ziel: Das ist wichtig, damit alle Aufgaben gut erledigt werden können und damit wir wissen, dass es euch gut geht!

Haltet zuhause eure Arbeitsmaterialien zur Stunde wir z.B.

  • Buch
  • Arbeitsheft
  • Schreibhefte
  • Stifte usw.

bereit.​

Teams ist weiterhin unsere gemeinsame Plattform, unser gemeinsames Arbeitsmedium.

Wir müssen gut zusammenhalten, damit ihr gut lernen könnt.

Daher nutzt bitte Teams nicht für eigene Besprechungen, Chats usw. mit Mitschüler/innen.

Hierfür habt ihr – außerhalb der Unterrichtsstunden – bestimmt andere, private “Kanäle” (Telefon, WhatsApp usw.).

An unserer Schule gibt es auch für den IT-Unterricht und für die digitale Zusammenarbeit Regeln, die für uns alle gelten*!

(*) Haltet Euch bitte daran. Im schlimmsten Fall müssen wir Euch von der digitalen Zusammenarbeit ausschließen, Eure Eltern informieren und Verweise ausstellen – das wollen wir nicht!

Gerade bei Video-Sitzungen gibt es eine Reihe von neuen Regeln zu beachten

Insbesondere für Videokonferenzen gilt:

  • Jegliche Aufnahmen in Form von Fotos, Video-Mitschnitten und auch Audio-Aufnahmen sind ausdrücklich untersagt.
  • Wir möchten auch nicht, dass Eltern oder Geschwister aktiv an einer Video-Übertragung teilnehmen, wenn dies nicht ausdrücklich und vor allem vorher mit der Lehrkraft abgeklärt wurde. Warum? Hier geht es in erster Linie auch um den Aspekt des Datenschutzes bzw. Schutzes der Persönlichkeitsrechte. Es ist weder Euch Schüler/-innen noch unseren Lehrkräften zuzumuten, dass ungefragt fremde Personen dem Unterricht beiwohnen. Es soll sich niemand dadurch verunsichert fühlen, dass jemand mithören oder mitsehen kann. Insofern ist auch die digitale Unterrichtssituation ein besonders schützenswerter Raum.
  • Während des digitalen Unterrichts sollen parallel keine Nachrichten über Whatsapp- (oder andere) Kanäle verschickt werden. Für Fragen sind wir als Lehrkräfte zuständig und nicht Eure Mitschüler/innen. Richtet Fragen also direkt an die Lehrkräfte!

Situation 2

Eure Klasse ist in Quarantäne

Eine andere Lehrkraft unterrichtet.

Lösung

Für euch ist die Situation wie bei Situation 1.

  • In eurem Stundenplan erscheint eine Vertretungsstunde (lila).
  • Die Vertretungslehrkraft erstellt über euren allgemeinen Klassenkurs einen Termin für den Online-Unterricht und stellt über den allgemeinen Klassenkurs in “Dateien” (dort im jeweiligen Fachordner) Arbeitsaufträge, Hefteinträge etc. für euch zur Verfügung.

Falls die Lehrkraft nicht die Online-Unterrichtsstunde eröffnet

  • Falls das passiert, wird die Lehrkraft als Vertretung in einer anderen Klasse, die an der Schule ist, gebraucht.
  • In so einem Fall bearbeitet ihr die Arbeitsaufträge und Materialien, die euch im allgemeinen Klassen-Kurs zur Verfügung gestellt wurden.

Situation 3

Eure Klasse ist in der Schule oder im Wechsel-Modell (Gruppe A und B).

Eure Lehrkraft ist in Quarantäne.

Lösung

  • Im Stundenplan erscheint die Stunde als Vertretungsstunde (lila).
  • Sollte eure reguläre Lehrkraft in Quarantäne sein, erstellt sie über den allgemeinen Klassenkurs (!) einen Termin für den Online-Unterricht und stellt über diesen Kurs in “Dateien” (und dort im jeweiligen Fachordner) Arbeitsaufträge, Hefteinträge etc. zur Verfügung.
  • Eine Vertretungslehrkraft geht in der Stunde in euren Unterrichtsraum, öffnet die Besprechung und kontrolliert die Anwesenheit (sowohl in der Schule als auch zuhause).
  • Die Lehrkraft in Quarantäne schaltet sich zur Stunde dazu und übernimmt den Unterricht.
  • Die Vertretungslehrkraft vor Ort führt Aufsicht, öffnet die Arbeitsaufträge und unterstützt euch.