Max-Mannheimer-Str. 1 83043 Bad Aibling
08061 936190
sekretariat@rs-badaibling.de

Distanzunterricht Lehrkräfte

Situation 1

Ihre Klasse ist in Quarantäne

a) Sie sind in der Schule oder

b) Sie sind selbst in Quarantäne.

Lösung

  • Sie unterrichten die Klasse digital über Ihren eigenen Kurs, den Sie für die Klasse im Fach erstellt haben.
  • Sie setzen dazu entsprechend dem  Stundenplan im Teams-Kalender den Termin für den Online- Unterricht.
  • Ihre Schülerinnen und Schüler nehmen daran mit ihrem digitalen Endgerät (z.B. Handy, Tablet, PC oder Laptop) teil. 
  • Geben Sie den Schülerinnen und Schülern Arbeitsaufträge, Materialien und Aufgaben über ihren eigenen Kurs.
  • Sie werden ggf. als Vertretung in einer anderen Klasse gebraucht. Informieren Sie Ihre Schüler/innen kurz im Chat und weisen Sie die Schüler/innen an, die gestellten Aufgaben selbstständig zu bearbeiten.

Sonderfall: Wir haben keine Vertretung

  • Falls wir keine Vertretungslehrkraft einteilen können, die Sie vertritt, wird niemand die Online-Stunde für die Schüler/innen eröffnen. 
  • In so einem Fall gilt: Ist die ganz Klasse in Quarantäne, dann findet das häusliche Lernen als “Freiarbeit” statt. In so einem Fall bearbeiten die Schülerinnen und Schüler also die Arbeitsaufträge und Materialien, die für sie im allgemeinen Klassenkurs zur Verfügung gestellt wurden.

Grundregeln

Situation 2

Ihre Klasse ist in Quarantäne oder

im Wechselmodell (A / B)

Sie sind als Lehrkraft selbst krank und eine andere Lehrkraft vertritt Sie.

Lösung

Für Ihre Schüler/innen ist die Situation wie bei Situation 1.

  • Im Stundenplan der Schüler/innen erscheint eine Vertretungsstunde (lila).
  • Die Vertretungslehrkraft erstellt über den allgemeinen Klassenkurs einen Termin für den Online-Unterricht und stellt über den allgemeinen Klassenkurs in “Dateien” (dort im jeweiligen Fachordner) Arbeitsaufträge, Hefteinträge etc. zur Verfügung.

Situation 3

Ihre Klasse ist in der Schule oder

im Wechselmodell (A / B)

Sie selbst sind in Quarantäne.

Lösung

  • Im Stundenplan erscheint die Stunde als Vertretungsstunde (lila).
  • Sollten Sie als reguläre Lehrkraft in Quarantäne sein, erstellen Sie über den allgemeinen Klassenkurs (!) einen Termin für den Online-Unterricht und stellen über diesen Kurs in “Dateien” (und dort im jeweiligen Fachordner) Arbeitsaufträge, Hefteinträge etc. zur Verfügung.
  • Nur, wenn Sie den allgemeinen Kurs der Klasse wählen, können Sie problemlos gemeinsam mit der Lehrkraft in der Schule unterrichten.
  • Eine von der Schulleitung eingeteilte Vertretungslehrkraft geht in die Stunde und den Unterrichtsraum der Klasse, eröffnet die Besprechung und kontrolliert die Anwesenheit (sowohl in der Schule als auch zuhause).
  • Sie schalten sich  zur Stunde dazu und übernehmen den Unterricht.
  • Die Vertretungslehrkraft vor Ort führt Aufsicht, öffnet die Arbeitsaufträge und unterstützt die Schülerinnen und Schüler.